Rhumetalklinik GmbH

Rhumetalklinik GmbH

Stammvenen-Entfernung?

Wiederherstellungsoperation der grossen Stammvene mit dem Venopatch

Stammvenen-Entfernung nicht immer indiziert ...

Liebe(r) Patient(in),

mittlerweile müssen defekte Stammvenen, welche Krampfadern (Varizen) zufolge haben, nicht mehr unbedingt herausgezogen werden, bzw. durch andere Verfahren verschlossen und damit auch zerstört werden.

In bestimmten Stadien einer defekten Stammvene (Vena saphena magna) ist es durchaus möglich, diese durch eine Ummantelung so weit einzuengen, dass ihre Venenklappen wieder funktionieren (siehe Abbildung).

Dies hat den großen Vorteil, dass die Stammvene als zukünftiges Bypassmaterial für andere gefäßchirurgische Operationen wie z.B. Bypässe am Herzen oder an den Beinen zur Verfügung steht.

Darüber hinaus wird durch die Reparatur der Stammvene der Blutabfluss aus dem Bein verbessert und die Stauungssymptomatik beseitigt. Bei einem ausgewählten Patientenkollektiv ist daher diese Operation eine gute Alternative zur herkömmlchen Strippingoperation oder einem endovasculären (in der Vene stattfindenden) Verschluss der Stammvene.

 

Venopatch 1
Venopatch 1 Venopatch 1
Venopatch 2
Venopatch 2 Venopatch 2
Venopatch 3
Venopatch 3 Venopatch 3
Venopatch 4
Venopatch 4 Venopatch 4
Venopatch 5
Venopatch 5 Venopatch 5


Im Rahmen des Jahreskongresses der deutschen Gesellschaft für Phlebologie (Venenheilkunde) im September 2014 wurde von Herrn Dr. Volker Bauer ein Vortrag über dieses Verfahren gehalten. Er berichtete über die Nachuntersuchungen von mittlerweile über 400 Patienten, welche mit diesem Venen-erhaltenden Verfahren operiert wurden sowie die guten Erfahrungen, die bisher damit gemacht worden.

Mittlerweile wird das Verfahren von immer mehr Gefäßzentren in der ganzen Welt angewendet, da es das einzige etablierte Verfahren zum Erhalt der Stammvene ist.

Rhumetalklinik GmbH | Am Eschenschlag 5 | 37154 Northeim | Telefon 05551 - 98 80 44 0 | Telefax 05551 91 41 71 0 | info@rhumetalklinik.de

Seite bookmarken

Hinweis: Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk